Warum Smoothies so gesund für Dich und deine Gesundheit sind – TEIL II

Welche Smoothiearten gibt es denn?

Smoothies gibt es vielen verschiedenen Arten. Da gibt es z.B. die gesunden grünen Smoothies, die Gemüse Smoothies, die leckeren Früchte Smoothies, Pflanzenmilch Smoothies, Protein Smoothies usw.

More...

Grüne oder Gemüse Smoothies zählen zu den Klassikern aber auch zu den gesündesten Smoothies. Diese Smoothies wurden von Victoria Boutenko  erfunden. Grüne Smoothies sind gesund, schmecken meist süß und sind voll von Mineralien, Vitaminen und Pflanzenstoffen. Und genau diese Pflanzenstoffe sind sehr wichtig für unsere Vitalität.

Wer sich bis jetzt sehr schwer getan hat Gemüse zu essen (z.B. grünes Gemüse wie Spinat oder Grünkohl ), für denjenigen sind grüne Smoothies auf jeden Fall geeignet. Mit dem richtigen Rezept schmecken die Grünen Smoothies einfach lecker.

Früchte Smoothies gehören wohl zu den süßesten, leckersten und einfachsten Smoothies die es gibt. Sie bestehen hauptsächlich aus Obst und werden hin und wieder mit Gemüse kombiniert. Für die natürliche Süße dient meist als Basis die Banane. Es gibt aber auch andere Basiszutaten wie z.b. Orange, Ananas etc .

Ergänzen kann man die Früchte Smoothies mit Wasser, Saft, Pflanzenjoghurt oder auch pflanzliche Milch. Normalerweise kommt ein Früchte Smoothie ganz ohne Zucker oder Zusatzstoffe aus, aber für besonders süße Naschkatzen kann man solch einen Smoothie z.B. mit Ahorn- oder Yacon Sirup noch versüßen. Dies ist bei den meisten Früchte Smoothies jedoch nicht notwendig da sie von Natur aus schon sehr süß sind.

Ein aktueller und wirklicher Geheimtipp sind zurzeit auch pikante Gemüse Smoothies.
Diese Smoothies  bestehen aus reinem Gemüse, also ohne Obst, die mit Gewürzen, Kräutern, und weiteren interessanten Zutaten verfeinert werden können.
Diese Smoothies sind am besten geeignet um z.B. seinen Appetit auf herzhaftes oder salziges zu stellen.

Wie schwer ist es einen Smoothie herzustellen?

Natürlich gibt es Unterschiede bei der Herstellung von den einzelnen Smoothies. Einige Rezepte sind sehr schnell hergestellt während andere doch ein bisschen mehr Zeit benötigen. Hier ist  oft auch der Unterschied, ob man erst ein Anfänger oder schon ein Fortgeschrittener ist, wenn es um das Zubereiten von Smoothies geht.

Nicht alle  Smoothies werden nach dem gleichen Schema zubereitet. Bei den einfachen Smoothies Rezepte für Einsteiger, reicht es meistens wenn man alle Zutaten einfach komplett zusammen in den Mixer schmeißt und dann einmal ordentlich püriert.

Dann gibt es auch Rezepte bei denen z.B. nur ein Teil des Obstes püriert bzw. gemixt wird und der andere Teil des Gemüses mit der Hand und einem Entsafter entsaftet werden muss.

Doch mit der Zeit bekommt man ein Gefühl und auch Spaß und Freude daran sich jeden Tag neue und frische Smoothies zuzubereiten. 

[…] Hier geht´s weiter zu Teil III (KLICKEN) […]

Gutschein Code kopiert

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

>
%d Bloggern gefällt das: